[Kunde] Abnehmbare Stützräder für Erwachsene – Fahrschule 20 Zoll

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein bisschen Gewicht auf den Lenker legen, sonst kommt man nicht um die Kurve.

Zurücklehnen … Schönen großen Abstand immer zur Ecke nehmen.

Hände wie Seilzüge benutzen … Gewicht immer nach hinten.

Hände an die Bremse für Notfälle.

Wenn man wieder um die Kurve fährt, alles locker machen.
Der Lenker muss ganz locker sein.

So als ob man einen Kinderwagen vor sich herschiebt.

Wir haben die Stützräder jetzt ziemlich tief gemacht, dass sie wirklich beide guten Bodenkontakt haben.

Das hier ist jetzt unser zweiter Versuch unserer 82-jährigen Mutter.

Sehr wichtig: Gewicht nach hinten verlagern.
Vorderrad immer entlasten.

Gestern haben wir nur mal fünf Minuten probiert und haben jetzt anschließend die Räder etwas tiefer für besseren Bodenkontakt gemacht. 

ICH BIN 82 Jahre alt. 🙂

Mit viel Bodenkontakt fährt es noch besser und ist dadurch stabiler in sich selbst.

Lachen und freuen …

Ermahnung: nicht so schnell. 🙂


Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert