[Kunde] Leider nicht geklappt aus gesundheitlichen Gründen.

Die Räder wurden von unserem Sohn, aus Umweltgründen passionierter
Alltagsfahrradfahrer und geübter „Fahradschrauber“ montiert, ich (ing.) konnte
aufgrund meiner linksseitigen Spastik nur mitdenken und Handreichungen machen.
Die Montage dauerte gut 3 Stunden, weil wir die Gabel aus statischen Gründen
lotrecht zur Achse positionieren wollten und dazu den Gepäckträger demontieren
und leicht verändern mußten. Wir waren beide der Ansicht, dass ihr System gut
durchdacht und sicher konstruiert ist. Auch waren alle notwendigen Teile im
Lieferumfang enthalten. Anbei ein Foto.

Bei den Fahrversuchen – mit ca. 3 cm Bodenabstand der Stützräder- hatten der
Sohn und Enkel nach ca. 10 Min. den neuen Fahrstil verinnerlicht. Sogar kleinste
Kreisfahrten waren ohne Problem möglich. Eine Umkipp- oder Sturzgefahr bestand
nie. Es zeigte sich, dass das System grundsätzlich einsatzfähig und sicher ist.
Bei mir sah es leider anders aus. Bei Kurven konnte ich aufgrund meiner
linksseitigen Lähmung die notwendigen stärkeren Lenkkräfte, die als Ausgleich für
die nicht einsetzbaren Körperneigungen notwendig sind, nicht aufbringen. Ein
rasches Ausweichen bei Gegenverkehr oder Hindernissen wäre damit nicht möglich.

Für mich leider eine negative Erkenntnis, so dass ich hiermit den Kauf annulieren
muss.. Danke, dass ich das System ausprobieren durfte.

Ich habe versucht, alle Teile ordnungsgemäß zu verpacken, hoffentlich ist es
gelungen.

 

W****  D****


Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert